Sondierungsstollen fuer Erweiterung des Kavernenkraftwerks an Edersee

Die Eon Wasserkraft hat mit dem Bau eines Sondierungsstollens fuer die geplante Erweiterung des Pumpspeicherkraftwerkes Waldeck 2 in Hemfurth-Edersee begonnen. Der 210 Meter lange Stollen dient weiteren geologischen Untersuchungen und soll spaeter Zufahrt zur neuen Kaverne werden, in der eine Pumpturbine mit einer Leistung von 300 Megawatt installiert wird, Die Eon Wasserkraft erwartet die Genehmigung fuer das 250 Millionen Euro teure Projekt bis Endes des Jahres. 2016 soll Waldeck 2+ ans Netz gehen.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.