Einbrecher in Bad Wildunger Bettenlager

Symbolfoto:  dpa

Bad Wildungen. Einen Schaden von 1000 Euro haben unbekannte Täter beim Einbruch in ein Bettenlager in der Bahnhofstraße verursacht. Unklar war laut Polizei zunächst, ob die ungebetenen Besucher auch Beute machten.

Der Einbruch in das an der Bahnhofstraße gelegene Geschäft wurde irgendwann in der Nacht zu Dienstag verübt. Die Täter hebelten ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes auf und stiegen in das Geschäft ein. Im Verkaufsraum wurden sämtliche Regale durchwühlt.

Die Wildunger Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat und Angaben machen kann, meldet sich auf der Wildunger Wache unter der Rufnummer 05621/7090-0.

www.112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.