Sturm Friederike in Waldeck-Frankenberg

in der letzten Stunde hat unser Grundstück sein Aussehen verändert! Friederike hat zuerst unsere schöne alte Kiefer auf die Gartenhütte gedrückt.  Dann, nach etwas Luftholen, brachte sie noch drei oder vier große Nadelbäume des Nachbarn dazu, sich zu uns auf die Wiese zu legen. Zwei seiner Bäume stehen jetzt noch, bin gespannt, ob sie stehen bleiben. Gerlinde Himmelmann, Hainaer Str. 12, 35066 FrankenbergFoto: nh
1 von 10
Sturm: Wassermassen an einer Brücke an der Frankenberger Südumgehung in Höhe der Burwaldkaserne. Foto: Hoffmeisteroff123
2 von 10
Sturm: zwischen der Hobe bei Dodenau und Elsoff war die Straße gesperrt, nachdem eine Fichte auf einen Pkw gestürzt war. Der 77 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Foto: Hoffmeisteroff123
3 von 10
nh123 Sturmtief Friederike, Baum entwurzelt und in Mühlgraben in Viermünden gefallen. Foto: Scholl/privat
4 von 10
bs123 Sturmtief Friederike, Baum entwurzelt und in Mühlgraben in Viermünden gefallen
5 von 10
Sturm: zwischen der Hobe bei Dodenau und Elsoff war die Straße gesperrt, nachdem eine Fichte auf einen Pkw gestürzt war. Der 77 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Foto: Hoffmeisteroff123
6 von 10
bs123 Sturmtief Friederike, Baum auf Fußgängerweg in Rosenthaler Straße in Frankenberg gefallen
7 von 10
bs123 Sturmtief Friederike, Baum auf Fußgängerweg in Rosenthaler Straße in Frankenberg gefallen
8 von 10
Sturmtief Frederike - Straße zwischen Frankenbger und Rosenthal ist vollgesperrt, Bus war zwischen Bäumen eingeklemmt
9 von 10

Waldeck-Frankenberg. Das Sturmtief Friederike hat am Donnerstag in Waldeck-Frankenberg etliche Schäden angerichtet. Bäume wurden entwurzelt, Straßen waren gesperrt, Züge fuhren nicht.

Das könnte Sie auch interessieren