Wohnmobilhafen am Twistesee wird am Samstag offiziell eröffnet

Gäste können anrollen

Noch ist viel Platz: Der neue Wohnmobilhafen oberhalb des Twistesees wird am Samstag offiziell seiner Bestimmung übergeben. Foto: Saure

Twistesee. Am kommenden Samstag ist es so weit. Dann öffnet der Reisemobilhafen am Twistesee offiziell seine Pforten. Betreiberin Sigrid Stümpel ist vier Jahre lang mit ihrem Mann Ludwig durch Deutschland gefahren, um einen geeigneten Platz zu finden – und um dann ganz in der Nähe ihres Wohnortes Wünnenberg-Haaren fündig zu werden.

Im September vergangenen Jahres baute sie erste Kontakte zur Stadt Bad Arolsen auf, Ende Januar bekam sie in der Stadtverordnetensitzung grünes Licht für ihre Idee. Durch den langen Winter und die anschließende gute Auslastung der Bauunternehmen verzögerte sich das Vorhaben, doch am Wochenende können die ersten Wohn- und Reisemobile am Twistesee anrollen.

100 Stellplätze oberhalb des Sees

100 Stellplätze auf der Wiese oberhalb des Sees und über dem Kiosk, den Sigrid Stümpel ebenfalls betreibt, stehen den Wohnmobil-Urlaubern zur Verfügung. Mit Ver- und Entsorgungsanlagen sowie Strom sind die Stellplätze bestens ausgerüstet.

Für die Verpflegung der Gäste hat Sigrid Stümpel einen Brötchenservice eingerichtet, außerdem wurde die Außenterrasse des Kiosks vergrößert, sodass nun 50 Außensitzplätze zur Verfügung stehen. Von den Besuchern, die schon seit Anfang Juli den Platz genutzt haben, kam laut Stümpel auch schon ein begeistertes Feedback auf die Gastronomie rund um den See.

Ein ganz anderes Klientel besuche den Reisemobilhafen als die Camper, die von dem geplanten, aber nicht realisierten Campingplatz der Regenbogen AG angezogen worden wären, meint Stümpel. Vorwiegend ältere Urlauber würden sich den Wohnmobilstellplatz am Twistesee, der ganzjährig geöffnet hat, aussuchen. Damit es möglichst viele Urlauber werden, hat sich die Geschäftsfrau bereits im Internet und in der Fachpresse bekannt gemacht.

Auf ihrer eigenen Homepage: www.reisemobilhafen-twistesee.de findet der interessierte Urlauber zudem alles Wissenswerte über den Platz am See.

Von Heike Saure

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.