"Klein, aber exklusiv"

Großgemeinde Waldeck ehrt Sportler mit Plaketten

Plaketten, Urkunden und Präsente: Die Stadt Waldeck ehrte Segelsportler des SCE und zwei Übungsleiterinnen des TSV Eintracht Waldeck. Foto:  Klein

Scheid. Die Großgemeinde Waldeck zeichnete acht Vereinsmitglieder wegen ihrer sportlichen Erfolge oder ihres besonderen Engagements mit Sportplaketten, Urkunden und Präsenten aus.

Zwei von ihnen kommen aus den Reihen des TSV Eintracht Waldeck, sechs gehören dem Segel-Club Edersee an. Die sei eine Premiere, bislang seien die Ehrungen in städtischen Einrichtungen über die Bühne gegangen, sagte Bürgermeister Feldmann im Haus des Segel-Clubs Edersee auf der Halbinsel Scheid.

Sport sei nicht nur Hobby, sondern spiele auch eine wichtige Sozialrolle. „Unser Ehrungsrahmen ist zwar klein, aber exklusiv“, sagte Feldmann, der zunächst Annette Schubert auszeichnete. (ukl)

Wer außer der Waldeckerin geehrt wurde, lesen Sie in der Montagausgabe der Waldeckischen Allgemeinen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.