Korbach: Über 550 Besucher beim Berufsinformationstag der Conti

Korbach. Der mit der Arbeitsagentur veranstaltete Berufsinformationstag des Continental-Werks war wieder ein großer Erfolg: Mehr als 550 Besucher schauten sich am Standort um.

Auf großes Interesse stieß am Samstag wieder der Berufsinformationstag im Continental-Werk Korbach. Rund 550 Schüler, Eltern und andere Interessierte schauten sich in den Werkstätten um und informierten sich über Ausbildungsberufe und duale Studiengänge am Standort.

49 Ausbildungs- und Studienplätze will die Conti in Korbach für 2015 besetzen. Die Palette reicht von technischen und kaufmännischen Studiengängen über Ausbildungen zum Elektroniker, Industriemechaniker, Mechatroniker, Verfahrensmechaniker, Zerspanungsmechaniker und Industriekaufmann bis zur Lagerlogistik-Fachkraft.

Auf unserem Foto erklären die Verfahrensmechaniker-Azubis Jonas Schümmelfeder (links) und Nikolai Wal (beide zweites Lehrjahr) vor der Heizpresse im Ausbildungstechnikum die Vulkanisation eines Rohlings zum (Modell-)Reifen. Jörg Roßmann und seine Söhne Lukas und Philipp hören aufmerksam zu. (aha) Foto: Hermann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.