Elias ist das Waldeck-Frankenberger Neujahrsbaby 2015

Korbach/Adorf. Elias war kreisweit der Schnellste im neuen Jahr: Um 4.02 Uhr kam der kleine Adorfer in der Neujahrsnacht im Korbacher Stadtkrankenhaus zur Welt.

56 Zentimeter groß, 3880 Gramm schwer und genau eine Woche früher als der eigentlich für ihn errechnete Geburtstermin: Elias Höroldt ist das Waldeck-Frankenberger Neujahrsbaby 2015. Mutter Eva Höroldt brachte ihn in der Neujahrsnacht um 4.02 Uhr im Korbacher Stadtkrankenhaus zur Welt.

Elias war damit kreisweit der Schnellste im neuen Jahr. Eigentlich habe sie sich gegen 1 Uhr schlafen legen wollen, berichtete die junge Frau aus Adorf. Dann aber sei es losgegangen. Und nun liege ihr erstes Kind gesund und munter in ihren Armen und habe schon viele dunkle Haare, freute sich Eva Höroldt am Neujahrsmorgen.

Papa und die Großeltern haben bereits ihr Kommen angekündigt. Unser Foto zeigt Eva Höroldt mit ihrem kleinen Elias im Zimmer der Station Rehbach der Korbacher Hessenklinik. (aha) Foto: Hermann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.