60 Liter Hydrauliköl ausgelaufen

Bad Arolsen. Etwa 60 Liter Hydrauliköl sind nach einem Defekt im Kesselhaus eines Blockheizkraftwerkes in Bad Arolsen ausgelaufen.

Nach Angaben der Bad Arolser Feuerwehr hatte die Heizungsanlage einer Firma im Birkenweg in der Nacht zu Samstag automatisch eine Störung an den zuständigen Techniker gemeldet. Dieser entdeckte beim Nachsehen, dass ein Hydraulikschlauch geplatzt war. Dadurch waren etwa 60 Liter Hydrauliköl auf den Boden gelaufen. Der Techniker forderte die Feuerwehr an.

Die Leitstelle alarmierte gegen 0.45 Uhr die Bad Arolser Stützpunktwehr, die kurze Zeit später mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften zu dem Kesselhaus ausrückte. Unter Leitung von Wehrführer Gordon Kalhöfer und Vize-Stadtbrandinspektor Michael Seebold streuten die Brandschützer das Hydrauliköl mit Bindemittel ab und nahmen das vollgesogene Pulver anschließend wieder auf. Das Bindemittel wird nun fachgerecht entsorgt. Die Kameraden rückten nach gut einer Stunde wieder ab. Angaben darüber, warum der Hydraulikschlauch geplatzt war, lagen nicht vor. Noch in der Nacht begannen Techniker damit, den Schaden zu beheben. www.112-magazin.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.