Marktplatz: Mit dem E-Boot auf dem Edersee unterwegs

Aufrollbar: Die Seitenteile, das Heck- und das Vorderteil des Klappverdecks lassen sich auch aufrollen.
1 von 16
Aufrollbar: Die Seitenteile, das Heck- und das Vorderteil des Klappverdecks lassen sich auch aufrollen.
Schweren Herzens: Jürgen Seidlitz räumt den Platz am Steuer, da es ihm aus gesundheitlichen und Altersgründen nicht mehr möglich ist, das Schiff sicher zu handhaben.
2 von 16
Schweren Herzens: Jürgen Seidlitz räumt den Platz am Steuer, da es ihm aus gesundheitlichen und Altersgründen nicht mehr möglich ist, das Schiff sicher zu handhaben.
Detailansicht: Gemütliche Sitzplätze.
3 von 16
Detailansicht: Gemütliche Sitzplätze.
Detailansicht
4 von 16
Detailansicht
Schweren Herzens: Jürgen Seidlitz räumt den Platz am Steuer, da es ihm aus gesundheitlichen und Altersgründen nicht mehr möglich ist, das Schiff sicher zu handhaben.
5 von 16
Schweren Herzens: Jürgen Seidlitz räumt den Platz am Steuer, da es ihm aus gesundheitlichen und Altersgründen nicht mehr möglich ist, das Schiff sicher zu handhaben.
Nahblick: Das Boot ist ein einem sehr guten Zusatand.
6 von 16
Nahblick: Das Boot ist ein einem sehr guten Zusatand.
Bequem: Die Badeplattform hat zwei Haltebügel und eine besonders tief in Wasser reichende Badeleiter.
7 von 16
Bequem: Die Badeplattform hat zwei Haltebügel und eine besonders tief in Wasser reichende Badeleiter.
Schutz: Der Motor hat einen Rohrschutz für den Propeller, der auch die Steuerwirkung verbessert.
8 von 16
Schutz: Der Motor hat einen Rohrschutz für den Propeller, der auch die Steuerwirkung verbessert.
Schutz: Der Motor hat einen Rohrschutz für den Propeller, der auch die Steuerwirkung verbessert.
9 von 16
Schutz: Der Motor hat einen Rohrschutz für den Propeller, der auch die Steuerwirkung verbessert.

Marktplatz: Jürgen Seidlitz verkauft ein sehr gut erhaltenes Elektroboot

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bike-Week Willingen 2018
Bike-Week Willingen 2018
Fallschirmjäger üben am Edersee
Die Übung der Fallschirmjäger der belgischen, niederländischen, amerikanischen und deutschen Einsatzkräfte am Edersee.
Fallschirmjäger üben am Edersee

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.