Mehlen: Neuer Wanderparkplatz am Nationalparkrand

+
Mit Infotafel und Eichenstelen: der neue Wanderparkplatz Dinkelsburg bei Mehlen.

Mehlen. Die Nationalparkverwaltung und Gemeinde Edertal haben gemeinsam einen neuen Wanderparkplatz am Nationalparkrand in Mehlen gestaltet und am Mittwoch seiner Bestimmung übergeben.

Mit dem neuen Wanderparkplatz Dinkelsburg stehen nun zwölf Parkplätze dieser Art rund um den Nationalpark zur Verfügung und bieten Besuchern die Möglichkeit, auf kurzem Weg ins Schutzgebiet zu gelangen.

Auf diesen Wanderparkplätzen finden Besucher Tafeln mit Informationen über das Schutzgebiet sowie die von dort ausgehenden Rundwanderwege. Drei Eichenstellen, die in einer Pfeilformation angeordnet sind, weisen den Weg hinein ins Schutzgebiet. (sch)

Mehr über die Einweihung des neuen Wanderparkplatzes lesen Sie in der gedruckten Donnerstagausgabe der HNA Waldeckische Allgemeine.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.