Marktplatz: Aufgabe eines filmreifen Hobbys

Am Arbeitsplatz von Udo Schwarz gibt es umfangreiche Technik um  Filme zu schneiden und mit Musik zu unterlegen.
1 von 28
Am Arbeitsplatz von Udo Schwarz gibt es umfangreiche Technik um  Filme zu schneiden und mit Musik zu unterlegen.
In bestem Zustand: Beide HDV-Camcorder von Sony sind sofort einsatzbereit. Hier sieht man die kleinere Kamera, Sony HDV HVR Z7.
2 von 28
In bestem Zustand: Beide HDV-Camcorder von Sony sind sofort einsatzbereit. Hier sieht man die kleinere Kamera, Sony HDV HVR Z7.
In bestem Zustand: Beide HDV-Camcorder von Sony sind sofort einsatzbereit. Hier sieht man die kleinere Kamera, Sony HDV HVR Z7.
3 von 28
In bestem Zustand: Beide HDV-Camcorder von Sony sind sofort einsatzbereit. Hier sieht man die kleinere Kamera, Sony HDV HVR Z7.
In bestem Zustand: Beide HDV-Camcorder von Sony sind sofort einsatzbereit. Hier sieht man die kleinere Kamera, Sony HDV HVR Z7.
4 von 28
In bestem Zustand: Beide HDV-Camcorder von Sony sind sofort einsatzbereit. Hier sieht man die kleinere Kamera, Sony HDV HVR Z7.
Detailansicht
5 von 28
Detailansicht
Detailansicht
6 von 28
Detailansicht
Detailansicht
7 von 28
Detailansicht
Detailansicht
8 von 28
Detailansicht
Detailansicht
9 von 28
Detailansicht

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Lkw-Unfall auf A44 bei Diemelstadt
Bei einem Lkw-Unfall auf der A49 ist am Mittwoch ein Fahrer schwer verletzt worden.
Lkw-Unfall auf A44 bei Diemelstadt
Bildergalerie vom Fantasy-Drachenfest am Rhoder Quast
Bildergalerie vom Drachenfest am Rhoder Quast.
Bildergalerie vom Fantasy-Drachenfest am Rhoder Quast

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.