Polizei sucht Hinweise

Taxifahrer in Dorfitter von Fahrgast brutal geschlagen und getreten

Dorfitter. Ein Taxifahrer ist in Dorfitter von einem Fahrgast, der den Fahrpreis nicht begleichen konnte, mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen sowie gegen das linke Bein getreten worden.

In der Nacht gegen 3 Uhr stieg eine stark alkoholisierte männliche Person vor einer Gaststätte in Höhe des Rathauses in ein Taxi eines Korbacher Unternehmens. Die Fahrt führte nach Dorfitter in die Straße „In der Schlade“. Dort angekommen kramte der Gast in seiner leeren Geldbörse und zeigte diese auch dem Taxifahrer. Daraufhin forderte der Taxifahrer den Gast auf, die Fahrt zu bezahlen, da er sonst seinen Chef und die Polizei verständigen würde.

Der Fahrgast reagierte auf die Äußerung sofort renitent, schlug erst gegen den Innenspiegel und dann auch in Richtung Taxifahrer, traf diesen aber nicht. Danach öffnete er die Beifahrertür und rannte davon. Der Taxifahrer verfolgte den Fahrgast in Richtung Marbachseite und konnte ihn nach kurzer Verfolgung am Ärmel festhalten.

Dieser drehte sich sofort um und schlug den Taxifahrer mehrfach mit der Faust ins Gesicht und trat ihn gegen das linke Bein. Durch die Faustschläge und Fußtritte wurde der Taxifahrer erheblich verletzt und blutete an der Nase.

Der Fahrgast wird wie folgt beschrieben: männlich, deutsch, ca. 180 cm, schlank, kurze blonde Haare, orange Jacke, Jeans. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Insbesondere Zeugen, die gegen 3 Uhr beobachtet haben, wie eine stark alkoholisierte Person beim Rathaus in ein Taxi eingestiegen ist.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel.: 05631-971-0. (nh/had)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.