Passant sah Flammen

Teelicht löste Brand auf Balkon in Bad Arolsen aus

Bad Arolsen. Ein vergessenes Teelicht hat in der Nacht zu Mittwoch einen Brand auf einem Balkon in einem Mehrfamilienhaus in der Jahnstraße ausgelöst. Weil das Ausmaß des Feuers zunächst nicht bekannt war, rückten die Feuerwehren aus Bad Arolsen und Mengeringhausen sowie Rettungswagen und Notarzt aus.

Ein Passant hatten gegen 1.20 Uhr die Rettungsleitstelle per Notruf 112 angerufen und Flammen auf einem Balkon gemeldet. Die RTW-Besatzung und Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Meyer waren wenig später als erste Kräfte vor Ort und bestätigten das Feuer. Während Wehrführer Gordon Kalhöfer durch das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses zur betroffenen Wohnung lief und die Bewohnerin weckte, fuhren seine Kameraden mit der Drehleiter zu dem Balkon im ersten Stock empor.

Auf dem Balkon brannten ein Tisch und ein Stuhl aus Kunststoff sowie die Tischdecke, ausgelöst von einem Teelicht, das die Bewohnerin am Abend nicht gelöscht hatte. Die Feuerwehrleute löschten den Brand innerhalb weniger Augenblicke mit der Kübelspritze, außerdem kontrollierten sie den Balkon mit der Wärmebildkamera.

„Wir sind bewusst von außen gegen den Brand vorgegangen, damit die Balkontür geschlossen bleibt und der Brandrauch nicht in die Wohnung zieht“, erklärte Kalhöfer das Vorgehen. Nach gut einer Viertelstunde war der Einsatz beendet, die insgesamt rund 40 Brandschützer beider Wehren und der Rettungsdienst rückten ab. Verletzt wurde durch das Feuer niemand.

www.112-magazin.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.