Teerkolonnen im Landkreis unterwegs

Willingen. Auf dem Wohnmobilstellplatz in Willingen ist am Sonntagnachmittag eine Gruppe von irischen Landfahrern angereist. Diese Gruppierung ist irischen Teerkolonnen zuzuordnen, die im Landkreis ihre Arbeiten anbieten. Die Polizei mahnt zur Vorsicht.

Die Polizei warnt ausdrücklich vor der Inanspruch- nahme solcher Dienstleistungen, die in der Regel überteuert und unfachmännisch ausgeführt werden. Eine weitere Masche dieser seriös auftretenden Gruppierung ist das Anbieten von Billigimporten (Stromerzeuger und Kettensägen), die sich bei Inbetriebnahme als lebensgefährlich herausgestellt haben.

Hinweise zu dieser Gruppierung an die Polizei in Korbach unter Telefon 0 56 31/97 10 oder an jede andere Polizeidienststelle. (nh/kme)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.