Termin steht fest: Landrat wird am 5. Juli gewählt

Waldeck-Frankenberg. Mit großer Mehrheit - bei einer FWG-Gegenstimme - hat der Kreistag am Mittwoch den Termin für die Landratswahl beschlossen.

Danach werden die Waldeck-Frankenberger für Sonntag, 5. Juli, zum Urnengang aufgerufen. Als Termin einer möglichen Stichwahl wurde Sonntag, 19. Juli, festgelegt.

Beide Termine liegen vor den hessischen Schul-Sommerferien (27. Juli bis 4. September).

Wie berichtet, haben sich zur Direktwahl des Landrats bislang zwei Bewerber ins Gespräch gebracht: Amtsinhaber Dr. Reinhard Kubat (SPD) und Bromskirchens Bürgermeister Karl-Friedrich Frese (CDU). (aha)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.