Trotz Schnee im Landkreis: Der Verkehr läuft

Waldeck-Frankenberg. An vielen Stellen im Landkreis hat es in der Nacht und am Freitagmorgen weiter geschneit. Der Verkehr in Waldeck-Frankenberg fließt dennoch planmäßig,

Das sagt Horst Sinemus von Hessen Mobil auf HNA-Anfrage. „Wir sind seit heute Nacht mit allen verfügbaren Fahrzeugen im Einsatz.“ So seien bei der Straßenmeisterei Korbach alle sechs Räumfahrzeuge unterwegs. Vier Straßenmeistereien gibt es im Kreis: in Korbach, Bad Arolsen, Bad Wildungen und Frankenberg.

„Verkehr läuft“ meldet auch Jürgen Querl vom Bauhof in Willingen. Vor dem Weltcup-Skispringen sei am Freitagmorgen noch alles ruhig. Die Straßen und Parkplätze seien geräumt. Bis zu 10.000 Besucher werden am ersten Weltcup-Tag in Willingen erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.