Unbekannter beschädigt Golf auf Parkplatz

Symbolfoto:  dpa

Bad Wildungen . Einen Heckschaden von 2500 Euro an einem geparkten VW Golf und einen schlechten Eindruck bei der Besitzerin hat ein bislang unbekannter Autofahrer in Bad Wildungen hinterlassen. Der Verursacher muss einen weißen Kleinwagen fahren.

Wie die Bad Wildunger Wache berichtete, war es am Dienstag in der Zeit zwischen 12 und 12.15 Uhr zu dem Vorfall auf dem Parkplatz des Gartencenters Funkemühle in der Berliner Straße in Bad Wildungen gekommen. Dort hatte eine 63 Jahre alte Frau aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf ihren schwarzen VW Golf abgestellt. Als sie aus dem Gartencenter zurück zu ihrem Wagen kam, hatte der Golf einen frischen Schaden am linken Heck.

Im schwarzen Lack zu sehen waren weiße Farbspuren, die vom Fahrzeug des Verursachers stammen. Dieses weiße Auto, den Ermittlungen zufolge vermutlich ein Kleinwagen, muss links neben dem Golf eingeparkt gewesen sein. Die Polizei in der Badestadt hofft nun auf mögliche Zeugen, denen ein solcher weißer Wagen aufgefallen ist oder die sogar Angaben zum Unfall und zum flüchtigen Verursacher machen können.

Wer den Ermittlern etwas mitteilen kann und möchte, wählt die Rufnummer 05621/70900.

www.112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.