Marienhagen: Ein echtes Baby lag in der Krippe

+

Marienhagen. Einen besonderen Gottesdienst haben 250 junge und alte Besucher am Heiligen Abend im Vöhler Stadtteil Marienhagen erlebt.

Im Stall der Pferdeklinik Dr. Göbel wirkten sechs Schafe, zwei Esel und ein munteres Galloway-Rind mit beim Krippenspiel der Kindergottesdienst-Kinder und jüngeren Konfirmanden. Den Part des Jesuskindes hatte Piet Lippeke übernommen, der am 4. Dezember geboren worden war. Er schlief sanft, während um ihn herum die Weihnachtsgeschichte gespielt wurden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.