Margarita Heuer aus Asel feiert heute 100. Geburtstag

+
Wird 100 Jahre alt: Margarita Heuer aus Vöhl-Asel.

Vöhl. In 100 Jahren ist viel passiert: Margarita Heuer aus Asel feiert heute dieses seltene Jubiläum. Sie wurde am 4. Februar 1915 in Mährisch-Schönberg im Sudetenland geboren.

Nach Ihrer Schulzeit arbeitete sie in der Eisenwarenhandlung ihrer Eltern bis zu ihrer Heirat 1938. Ihr Mann Hermann war im Kohlengroßhandel tätig. Sie bekamen zwei Söhne und es wäre alles gut gewesen, wenn der Krieg nicht alles zerstört hätte. Ihr Mann wurde zum Wehrdienst eingezogen und kam nicht mehr in sein Zuhause zurück. Nach Kriegsschluss wurde das Paar 1946 vertrieben.

Nach der Vertreibung lebte sie mit ihren zwei kleinen Kindern und ihrer Mutter in Rattlar. Ihr Mann kam Ende 1946 nach einer schweren Erkrankung im Krieg ebenfalls nach Rattlar und war lange Zeit aus gesundheitlichen Gründen arbeitslos. Ende 1953 ergab sich die Möglichkeit, ein kleines Reihenhaus in Korbach zu erwerben und ihr Mann fand einen Arbeitsplatz, bei der Sparkasse in Korbach.

Ab 1972 lebten beide allein im Haus und waren mit einem kleinen 700er BMW öfter bei der Verwandtschaft im Salzburger Land im Urlaub.

Ihr Mann verstarb 1983 im Alter von 83 Jahren. Heuer versorgte sich danach teilweise selbst, mit Essen auf Rädern und ihr ältere Sohn, der in Korbach wohnte, übernahm die Dinge die sie selbst nicht mehr erledigen konnte.

Jetzt nahm sie sich die Zeit fast täglich vormittags in die Stadt zu gehen. Sie war Stammkunde in der Eisdiele auf einen Kaffee und ging nach einem kleinen Stadtbummel wieder nach Hause.

Nachdem Heuer aus gesundheitlichen Gründen mit 95 Jahren sich nicht mehr im eigenen Haus selbst versorgen konnte lebt sie seit 2010 im Seniorenheim in Vöhl. Mit ihrem neuen Zuhause ist sie sehr zufrieden und fühlt sich gut versorgt.

Bewegung ist heute nur noch mit dem Rollstuhl möglich. Aber die Jubilarin ist am Tagesgeschehen interessiert. Mit geistiger Frische gestaltet sie sich ihren Tag mit Kreuzworträtsel lösen, lesen und Fernsehen. Am liebsten Sendungen über die Natur, Menschen und ferne Länder. Oft werden die gesehenen Orte dann anschließend im Atlas nachschlagen. Außerdem erstellt Heuer sich mit Ausschnitten von Illustrierten und Zeitungen dicke Hefte, in denen sie das Zeitgeschehen und schöne Bilder sammelt.

Ihren Geburtstag feiert Margarita Heuer heute mit der ganzen Familie Kindern, vier Enkeln und drei Urenkeln. (nh/che)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.