Politischer Aschermittwoch: Merkel kommt nach Volkmarsen

Angela Merkel

Volkmarsen. Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt zum Politischen Aschermittwoch nach Volkmarsen. Das gab die CDU Volkmarsen bekannt. Auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier wird kommen.

Der Politische Aschermittwoch in Volkmarsen findet am Montag, 29. Februar 2016, statt. Merkels Auftritt ist „nach jetzigem Stand“ ihr einziger Auftritt im gesamten hessischen Kommunalwahlkampf, so Bundestagsabgeordneter Thomas Viesehon, der auch Stadtverbandsvorsitzender der Volkmarser CDU ist. Zum dritten Mal wird Angela Merkel beim größten Politischen Aschermittwoch außerhalbs Bayern reden.

Viesehon hatte schon vor Wochen gemeinsam mit seinem Stellvertreter Tobias Scherf den Kontakt zur CDU Hessen gesucht und bei Ministerpräsident Volker Bouffier um Unterstützung für den Besuch der Kanzlerin geworben. Dieser sei der Bitte nachgekommen und habe Merkel in einem persönlichen Brief eingeladen.

Zum Politischen Aschermittwoch kommen stets mehr als 1000 Gäste in die Nordhessenhalle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.