Mit Urkunde und Handschlag

Landrat Kubat tritt offiziell zweite Amtszeit an - strahlende Familie

+
Strahlende Familie: Tochter Sophia (von links), Reinhard Kubat mit seiner Ehefrau Susanne sowie die Söhne Simon und Johannes.

Waldeck-Frankenberg. Am 5. Juli gewann Dr. Reinhard Kubat (SPD) die Landratswahl mit 60,6 Prozent gegen Herausforderer Karl-Friedrich Frese (CDU). Nun trat Kubat das Amt an.

Bis spätestens sechs Monate nach der Wiederwahlmusste Kubat offiziell eingeführt werden - per Urkunde und Handschlag. Am Donnerstagabend nun war dieser besondere Moment im Korbacher Kreishaus gekommen.

Glückwünsche zu seiner zweiten Amtszeit nahmen ebenso Kubats Frau Susanne, Tochter Sophia (links), die Söhne Simon und Johannes (rechts) entgegen.

Für seine Antrittsrede mit viel Emotion erntete der Landrat kräftig Applaus.

Welche Themen Dr. Reinhard Kubat in den Vordergrund seiner zweiten Amtszeit stellt, lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

(jk)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.