Zu wenig Schnee

Tauwetter: Pisten im Upland nicht befahrbar

+
Kein Betrieb: Ettelsberg-Seilbahn fuhr wegen Sturm nicht.

Willingen. Das Tauwetter hat den Pisten und Loipen im Upland stark zugesetzt. Derzeit ist kein Wintersport möglich.

Wegen des Sturms musste auch die Ettelsberg-Seilbahn ihren Betrieb einstellen. „Wir haben gewusst, dass es für Willingen knapp werden wird“, sagte Susanne Schulten von der Wintersport-Arena Sauerland am Sonntag auf HNA-Anfrage. „Skifahren ist derzeit im Upland aufgrund der schlechten Schneesituation nicht möglich. Im gesamten Bezirk der Wintersport-Arena hätten nur die Pisten überlebt, die etwas geschützt sind. Das sei bei den offengelegenen Pisten in Willingen nicht der Fall. „Da macht sich das Wetter dann noch deutlicher bemerkbar“, so Schulten.

Auch die Seilbahn am Ettelsberg hatte am Wochenende wegen starker Sturmböen ihren Betrieb eingestellt. Man habe es am Sonntagmorgen probieren wollen, sich dann aber dagegen entschieden, hieß es. Ob die Bahn in den nächsten Tagen wieder in Betrieb ist, kann aktuell auf www.ettelsberg-seilbahn.de eingesehen werden.

„Was die Wintersportmöglichkeiten angeht, müssen wir die nächsten Tage abwarten“, sagt Schulten. Ungefähr ab der Mitte des Monats solle es wieder kälter werden und dann seien hoffentlich auf den Pisten und Loipen im Upland wieder gute Wintersportbedingungen.

Infos zu den Wintersportbedingungen  (kme)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.