Der Fußball-WM-Pokal kommt nach Usseln

Usseln. Der original Fußball-WM-Pokal, den die deutsche Mannschaft 2014 in Brasilien gewonnen hat, kommt am 19. August in den Willinger Ortsteil Usseln.

Der TuS Usseln hatte sich per Video bei der Aktion „Ehrenrunde" des Deutschen Fußball-Bundes beworben und wurde als einer von nur 63 Amateurvereinen ausgewählt.

Mit der drei Monate langen Tour des WM-Pokals durch Deutschland möchte sich der DFB bei der „Basis“ des deutschen Fußballs bedanken.

"Der TuS Usseln hat Erfahrung in der Ausrichtung von Veranstaltungen und sich daher auch für den Empfang des WM-Pokals etwas Besonderes ausgedacht. Das bunte Rahmenprogramm wird dem besonderen Tag für diesen Verein gerecht", wird Rolf Hocke, der Präsident des Hessischen Fußballverbandes auf der Internetseite www.fussball.de zitiert. Die 63 Amateurvereine waren von den Landesverbänden des DFB aus 797 Bewerbern ausgewählt worden.

Start der "Ehrenrunde" des WM-Pokals durch Deutschland ist am 26. Mai beim DFB in Frankfurt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.