Neuschnee kurz vor Ostern: Skilifte in Willingen laufen nochmal

Der Ettelsberg in Willingen: Wie hier im Februar haben die Skifahrer jetzt spontan nochmal Gelegenheit, die Pisten runterzufahren. Archivfoto:  dpa

Willingen. Nachdem fast 20 Zentimeter Neuschnee im Upland gefallen sind, haben sich die Liftbetreiber in Willingen spontan entschieden, die Lifte ab Freitag nochmal laufen zu lassen.

Eigentlich war die Wintersportsaison in Willingen vor knapp zwei Wochen am 22. März beendet worden. Der Schnee auf den Pisten war bereits mit Raupen auseinandergeschoben worden. Jetzt ist nochmal eine ganze Menge Neuschnee gefallen, was Liftbetreiber und Skifahrer gleichermaßen freuen dürfte. Auch fürs Wochenende ist für das Upland Winterwetter vorhergesagt. (jpa)

Weitere Infos: www.winterpark-willingen.info

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.