Verbandsliga

Junglöwen siegen in Willingen: Scherer sichert 1:0

Oliver Scherer

Willingen. Die Reserve des KSV Hessen Kassel hat in der Fußball-Verbandsliga vorübergehend den dritten Platz erobert. Beim abstiegsbedrohten SC Willingen siegten die Junglöwen am Mittwochabend mit 1:0 (0:0).

Kassels Außenverteidiger Oliver Scherer erzielte nach einem Sololauf aus rund 20 Metern das 1:0-Siegtor (81.). Die Kasseler Gäste hatten das Spielgeschehen bis dahin weitesgehend bestimmt.

Der SC Willingen kam bei schlechten Platzverhältnissen lediglich durch Standardsituationen vor den Kasten von Kassels Torhüter Piotr Gorczyca. Am Sonntag treten die Junglöwen beim Verfolger SSV Sand an, wo es den dritten Tabellenplatz zu verteidigen gilt.

KSV: Gorczyca – Najjer, Mobarak, Feldmann, Scherer – Osmanoglu, Wörner – Lee (85. Schüler), Ochs, Bredow (87. Gülsen) – Sattorov (90. Heussner). (pgd)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.