Feuerwehreinsatz am Mittwochvormittag

Wirmighausen: Küchenbrand schnell unter Kontrolle

Küchenbrand in Wirmighausen: Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht.
+
Küchenbrand in Wirmighausen: Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht.

Zu einem Küchenbrand kam es am Mittwochvormittag in Wirmighausen. Zunächst war die Gefährdung von Personen mitgeteilt worden.

Diemelsee-Wirmighausen – Beim Eintreffen der Einsatzkräfte aus Flechtdorf, Adorf, Wirmighausen und Benkhausen stellte sich aber heraus, dass keine Personen im Haus waren. Eine Bewohnerin hatte versucht, den Brand auf einem Herd in der Küche selbst zu löschen und befand sich nicht mehr im Gebäude. Sie wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Ein Trupp unter Atemschutz ging ins Gebäude und löschte Reste ab, kontrollierte den Brandherd mit einer Wärmebildkamera und führte Lüftungsmaßnahmen durch. Nach etwa einer Stunde rückten alle Einsatzkräfte wieder ein.  os

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.