Hartmut Bangert scheidet nach mehr als zwölf Jahren aus

Regina Lückel ist neue Ortsvorsteherin in Wirmighausen

Der neu gewählte Wirmighäuser Ortsbeirat nach der ersten Sitzung vor dem Dorfgemeinschaftshaus - von links: Lukas Stertenbrink, Karl Bangert, Christopher Knippschild, Rainer Thiele, die neue Ortsvorsteherin Regina Lückel, ihr Vorgänger Hartmut Bangert, Bastian Stede, Michael Schweizer und der neue Erste Beigeordnete Reinhold Kalhöfer-Köchling.
+
Der neu gewählte Wirmighäuser Ortsbeirat - von links: Lukas Stertenbrink, Karl Bangert, Christopher Knippschild, Rainer Thiele, die neue Ortsvorsteherin Regina Lückel, ihr Vorgänger Hartmut Bangert, Bastian Stede, Michael Schweizer und der Erste Beigeordnete Reinhold Kalhöfer-Köchling.

Regina Lückel ist neue Ortsvorsteherin in Wirmighausen. Sie folgt auf Hartmut Bangert, der das Amt nach mehr als zwölf Jahren an der Spitze in andere Hände abgibt und aus dem Ortsbeirat ausscheidet.

Diemelsee-Wirmighausen – Bei der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Wirmighäuser Ortsbeirates wählten die Mitglieder Lückel im Dorfgemeinschaftshaus einstimmig zu ihrer neuen Vorsitzenden.

Würdigung für Hartmut Bangert

Unter Bangerts Leitung wurden viele Projekte und Arbeiten überwiegend in Eigenleistung umgesetzt. Besonders zu nennen sind die Renovierung des Dorfgemeinschaftshauses, die Verlegung eines neuen Hallenbodens sowie weitere Renovierungen in der Wirmetalhalle.

Federführend war Hartmut Bangert auch bei der Ausweisung eines neuen Baugebiets „am Brink“ sowie bei der Neugestaltung des Friedhofs. Für sein jahrelanges Wirken bedankte sich Regina Lückel stellvertretend für den gesamten Ortsbeirat.

Der neue Erste Beigeordnete Reinhold Kalhöfer-Köchling aus Wirmighausen nahm Regina Lückel den Amtseid ab, übergab die Ernennungsurkunde und wünschte dem neuen Ortsbeirat alles Gute in der neuen Amtsperiode. Außerdem dankte er im Namen der Gemeinde den ausscheidenden Mitgliedern Marcel Bangert, Hella Maiwald und Hartmut Bangert für ihre jahrelange tatkräftige Unterstützung und ihr Engagement.

Neuer stellvertretender Ortsvorsteher ist Christopher Knippschild, neuer Schriftführer Bastian Stede. Beide wurden einstimmig gewählt. Die weiteren Plätze im Ortsbeirat nehmen Rainer Thiele, Michael Schweizer, Lukas Stertenbrink und Karl Bangert ein.

Aufgaben mehr verteilen

Für die Zukunft ist geplant, Aufgaben mehr zu verteilen und die gute Zusammenarbeit im Ortsbeirat fortzuführen. Die Renovierung des Dorfgemeinschaftshauses soll abgeschlossen werden. Weitere Projekte wie ein Fuß- und Radweg nach Adorf sollen angegangen werden. Außerdem will sich der Ortsbeirat für ein freies W-LAN im Dorfgemeinschaftshaus sowie für eine Verbesserung des Mobilfunkempfangs in Wirmighausen und Umgebung einsetzen. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.