Keine Verletzten

Kaminbrand in Alleringhausen

+
Kaminbrand in Alleringhausen (Korbach)

In Alleringhausen, Stadtteil von Korbach, kam es Samstagvormittag zu einem Kaminbrand. Es wurde niemand verletzt.

Am Samstagvormittag wurde in Alleringhausen ein Kaminbrand gemeldet. Um 11.37 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehren aus Korbach, Alleringhausen, Eppe und Goldhausen - mit über 40 Einsatzkräften rückten die Kameradinnen und Kameraden an. Bei Ankunft in der Eckstraße konnte schnell festgestellt werden, dass das gesamte Wohnhaus verraucht war.

Wegen der starken Rauchentwicklung im Obergeschoss wurden zwei Trupps unter Atemschutz in das Gebäude geschickt, alle übrigen Etagen konnten ohne den Einsatz von Atemschutzgeräten überprüft werden. Anschließend kümmerten sich die Kräfte um die Belüftung der Zimmer.

Gemeinsam mit dem Schornsteinfeger wurde der Schornstein dann über die angeforderte Drehleiter freigemacht, um ein kontrolliertes Ausbrennen zu ermöglichen. Nach etwa einer Stunde konnten die Kameradinnen und Kameraden wieder einrücken. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.