Polizei sucht den Täter

Blitzer in Twiste mit roter Farbe besprüht

+
Eine der Blitzersäulen in Twiste.

Twiste. In Twiste ist die Radar-Säule in der Ortsmitte mit roter Farbe besprüht worden. Die Polizei sucht nach dem Täter. 

Ein Zeuge meldete die Sachbeschädigung am Nachmittag des Silvestertages: Ein Unbekannter hatte den stationären Blitzer mit roter Farbe besprüht. Zurück ließ er einen Schaden von mehreren hundert Euro.

Wann genau die Tat geschah, ist nicht bekannt, berichtete die Polizei. Auch auf den Täter gebe es noch keine Hinweise. Deshalb bittet die Polizei in Korbach um Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, Tel. 05631-9710.

Hinweis der Polizei

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei: Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand öffentliche Einrichtungen oder Privateigentum beschädigt. Erstatten Sie Anzeige. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, geben Sie der Polizei möglichst genaue Hinweise zur Tatzeit, zum Tatort, zu den Tätern und zu eventuell benutzten Fahrzeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.