Bewohner sieht Täter

Mann versucht, am hellen Tag in Wohnhaus in Volkmarsen einzubrechen

Einbruchsversuch in Volkmarsen. Symbolfoto: Armin Haß
+
Einbruchsversuch in Volkmarsen. Symbolfoto: Armin Haß

Einen Einbruchsversuchsversuch meldet die Polizei aus Volkmarsen.

Volkmarsen – Am Samstag gegen 14.30 Uhr versuchte ein Unbekannter, in ein Wohnhaus in der Straße Am Krambühl einzudringen. Er wurde von einem Bewohner ertappt und musste ohne Beute flüchten.

Bewohner ertappt Einbrecher

Die Polizei sucht Zeugen.Der Bewohner hatte sich Eingangsbereich des Hauses aufgehalten, als er Geräusche aus dem rückwärtigen Gebäudebereich wahrnahm. Er begab sich sofort in diese Richtung. Dort konnte er einen unbenannten Mann sehen, der sich an der Terrassentür zu schaffen machte.

Nachdem der Bewohner den Mann ansprach, ergriff dieser die Flucht in die angrenzende Feldgemarkung. Die sofort bei der Polizei Bad Arolsen eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Erfolg.

Kräftig und dunkel gekleidet

Bei der Tatortaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Täter versucht hatte, die Terrassentür aufzuhebeln. Bei dem Täter handelt es sich um einen dunkel gekleideten, kräftigen Mann.

Die Polizeistation Bad Arolsen sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05691/9799-0 entgegengenommen.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.