1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel

Ahnatal-Heckershausen: Brand in Mehrfamilienhaus – mehrere Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Krieger

Kommentare

Die Feuerwehr beim Einsatz am brennenden Gebäude.
Die Feuerwehr beim Einsatz am brennenden Gebäude. © Hessennews TV

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ahnatal-Heckershausen werden in der Nacht zum Dienstag mehrere Menschen verletzt.

Ahnatal – Großeinsatz für die Rettungskräfte in Ahnatal-Heckershausen. In der Nacht zum Dienstag (13. September) wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Als die ersten Einsatzkräfte in der Hauptstraße eintrafen, schlugen bereits die Flammen aus dem Gebäude.

Vier Personen befanden sich an einem Fenster des Hauses und riefen um Hilfe. Mithilfe der Drehleiter aus Vellmar und Steckleitern konnten insgesamt fünf Personen aus dem brennenden Gebäude gerettet werden. Auch ein Hund konnte von der Brandstelle geborgen werden.

Ahnatal-Heckershausen: Brand in Mehrfamilienhaus – Kriminalpolizei ermittelt

Die Flammen breiteten sich vom Erdgeschoss bis in den Dachstuhl aus. Zwei Personen mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden, drei weitere mussten vor Ort behandelt werden. Unter Einsatz einer weiteren Drehleiter aus Kassel konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Dennoch waren umfangreiche Nachlöscharbeiten notwendig. Über 60 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Die Hauptstraße blieb für den Einsatz mehrere Stunden voll gesperrt. Das Haus in der Straße „Am Rain“ ist nicht mehr bewohnbar und einsturzgefährdet. Der Schaden wird nach Angaben der Behörden auf mindestens 300.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei in Kassel hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (skr)

Auch interessant

Kommentare