70 Feuerwehrleute im Einsatz

Nach dem Brand in Baunatal: Einfamilienhaus  ist unbewohnbar

+
In Baunatal-Großenritte ist am Sonntagabend in einem Einfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen.

In Baunatal-Großenritte ist am Sonntagabend in einem Einfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist unklar.

Update, 02.12.2019, 17.23 Uhr:

Verletzt wurde nach Angaben von Bürgermeisterin Silke Engler und Stadtbrandinspektor Ralf Seitz niemand. Die Familie sei bei Verwandten untergekommen. Das Haus sei vorerst nicht bewohnbar.

Beim Eintreffen der Feuerwehr habe der Carport komplett in Flammen gestanden, schildert der Stadtbrandinspektor die Situation. „Von da ging das Feuer auf das Obergeschoss über.“

Brand in Baunatal: Ziegeln flogen vom Dach weg

Noch während die Wehrleute den Brandort erkundeten, kam es zu einer Durchzündung im Gebäude. „Das war ziemlich heftig“, sagt Seitz. „Da flogen sogar Ziegeln vom Dach weg.“ Auch andere Augenzeugen berichten von einer sehr starken Brandentwicklung. Der Feuerschein sei über dem Ort zu sehen gewesen.

Daraufhin habe man das Dach von der Drehleiter aus geöffnet, um von oben löschen zu können, erläutert Seitz weiter. Es sei gelungen, das Übergreifen der Flammen auf die direkt angrenzenden Gebäude zu verhindern. Nach zwei Stunden sei das Feuer gelöscht gewesen. Danach gab es noch einige kleinere Nachlöscharbeiten.

Nach dem Brand: Neue Unterkunft für Familie wird gesucht

Besonders wichtig sei, dass alle Feuerwehrleute unversehrt wiedergekommen sind, betont die Bürgermeisterin. Man müsse jetzt sehen, ob die Familie eine längerfristige Unterkunft bekomme. Sonst müsse die Stadt tätig werden. Für solche Fälle unterhalte die Stadt beispielsweise ein Haus an der Niedensteiner Straße in Großenritte. „Da können wir Familien unterbringen.“

Im Einsatz waren die Freiwilligen Wehren aus Altenritte, Großenritte, Altenbauna, Kirchbauna und Hertingshausen sowie die Polizei, die Besatzungen von zwei Rettungswagen und ein Notarzt. Der Stadtbrandinspektor lobt die „ruhige und sachliche Zusammenarbeit“ aller Kräfte am Brandort. 

Polizei: Bisher keine Hinweise auf Brandstiftung

Die Brandursache sei weiterhin unklar, sagt Polizeisprecher Matthias Mänz. Es gebe bisher keine Hinweise auf versuchte Brandstiftung. Die Schadensumme am Gebäude belaufe sich auf einen sechsstelligen Betrag, so der Polizeisprecher. Die Kriminalpolizei ermittele weiterhin.

Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen

Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh
Großbrand in Baunatal - Einfamilienhaus in Flammen
 © Mirko Baum/nh

Update, 01.12.2019, 22.24 Uhr: Laut Feuerwehr brannte zunächst der Carport direkt am Haus, doch noch während der Erkundung durch die Feuerwehr zündete das Feuer durch und steckte den Dachstuhl des Einfamilienhauses in Brand. 

Die Brandausbreitung war so heftig, dass einzelne Teile des Hauses bis auf die Gleise einer nahe verlaufenden Bahnstrecke fielen - der Bahnverkehr wurde vorsorglich eingestellt.

Feuerwehr verhindert übergreifen auf Nachbarhaus

Ein Nachbarhaus war unmittelbar durch das Feuer in Gefahr, jedoch konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr ein Übergreifen der Flammen verhindern. Die Bewohner des Brandhauses hatten das Gebäude rechtzeitig verlassen, es wurde niemand verletzt. 

Brand in Baunatal-Großenritte: Haus ist aktuell unbewohnbar

Das Haus ist unbewohnbar, die Bewohner sind am Abend bei Freunden untergekommen. Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst die Feuerwehren aus Baunatal mit rund 70 Einsatzkräften.

Im Video: Feuerwehreinsatz am Sonntagabend in Baunatal-Großenritte

Erstmeldung, 01.12.2019, 21.11 Uhr: Gemeldet wurde das Feuer im Dachstuhl in einem Haus in der Schauenburger Straße am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand das Einfamilienhaus bereits im Vollbrand. 

Laut Polizei scheinen keine Personen verletzt worden zu sein - die Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt der Brandentstehung nicht zu Hause. 

Brandursache unklar - Polizei ermittelt

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Haus bereits in Vollbrand.

Die Brandursache sowie die Brandschadenhöhe sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen an der Brandstelle übernommen.

Am Sonntagabend musste auch die Göttinger Feuerwehr ausrücken: In einem Hochhaus an der Sollingstraße war in der zehnten Etage ein feuer ausgebrochen - sechs Bewohner wurden leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.