Größeres Angebot

Das Cineplex in Baunatal wächst - Anbau mit vier weiteren Sälen

+
Wird jetzt erweitert: Das Cineplex-Kino in der Baunataler Innenstadt. Mit dem Anbau auf der Rückseite wird das Haus dann zehn Säle haben.

In diesen Tagen ist der Baustart für einen Anbau an das Cineplex an der Friedrich-Ebert-Allee in der Baunataler Innenstadt.

  • Filmangebot amStandort Baunatal soll erhöht werden
  • Neues „Club-8“-Angebot und Ausbau von Sitzmöglichkeiten
  • Nach dem Umbau: Mehr Luxus-Sitze für die Besucher des Cineplex

Die Filmfans in der Region können sich also auf ein erweitertes Kinoangebot in Baunatal freuen. Nach Angaben von Betreiber Wolfgang Schäfer sollen die ersten Bagger ab dieser Woche an der Baugrube arbeiten. Das Areal ist bereits abgesteckt.

Vier neue Kinosäle entstehen auf der Rückseite des jetzigen Hauses in Richtung Theodor-Heuss-Schule. Schon im Juli, so Schäfer, solle der Erweiterungsbau fertig sein. Insbesondere die Ausstattung der vier Säle steht bei dem Projekt im Mittelpunkt. Unter anderem, so der Betreiber, solle ein Raum als „Club-8-Saal“ gestaltet werden.

Darin kann es sich der Gast – wie zu Hause – auf einem der Sofas gemütlich machen. Auch kann man den Saal für ein eigenes Event mieten und einen Film auf der Leinwand aus dem persönlichen Streaming-Account starten. An den Saal werde sich ein neuer Loungebereich samt Außenbalkon anschließen, erläutert Schäfer weiter.

Nach dem Umbau mehr Luxus-Sitze für die Besucher des Cineplex in Baunatal

In seinem Cineplex Capitol in Kassel laufe das „Club-8“-Angebot wunderbar, sagt der Kino-Chef. „Das ist ständig ausgebucht.“ Auch bei der Gestaltung der bestehenden sechs Kinosäle in Baunatal will der Anbieter modern bleiben. „Drei Säle erhalten Sofareihen“, sagt er.

Wolfgang Schäfer, Kino-Betreiber

Insgesamt gebe es nach dem Umbau mehr Luxus-Sitze für die Besucher. Wie viel die Erweiterung kostet, verrät Schäfer nicht. Die zu erwartenden Kosten seien aber wegen höherer Preise bei den Baufirmen gestiegen. Insgesamt wirbt er aber für das Vorhaben. „In unserer gesamten Strategie ist das eine notwendige Erweiterung.“

Mit dem Ausbau soll sich auch das Filmangebot am Standort erhöhen. „Wir werden breiter aufgestellt sein“, sagt der Betreiber. Es gebe damit die Möglichkeit, auch anspruchsvollere Filme in Baunatal zu zeigen, die nicht überall laufen.

Anbau des Cineplex Baunatal soll im Sommer eröffnet werden

Schon jetzt ist Wolfgang Schäfer mit dem Besuch des Hauses sehr zufrieden. Im vergangenen Jahr habe man mit 170.000 Gästen einen neuen Rekord aufgestellt. „Das war das beste Jahr seit dem Bestehen.“ Als Einzugsgebiet nennt er Gemeinden aus der Nachbarschaft und Kommunen im Schwalm-Eder-Kreis. Aber auch viele Gäste aus Kassel kämen zum Kinobesuch nach Baunatal. „Die lieben das.“

Wird jetzt erweitert: Das Cineplex-Kino in der Baunataler Innenstadt. Mit dem Anbau auf der Rückseite wird das Haus dann zehn Säle haben.

Die Vorarbeiten auf der Rückseite des Kinokomplexes haben bereits begonnen. Nur wenn es noch einen Wintereinbruch gebe, verschiebe sich das Projekt nach hinten, betont der Betreiber. Ansonsten werde man den Anbau im Sommer eröffnen.

Weitere Informationen über das Cineplex in Baunatal:

Vorhang auf für drei neue Säle:Cineplex in Baunatal wird ausgebaut - Schon 2018 gab es einen großen Ausbau in Baunatal. Die Pläne des Betreibers, das Baunataler Cineplex um drei Säle zu erweitern, waren schon länger bekannt. Nun gaben die Stadtverordneten grünes Licht für den Ausbau.

Cineplex in Baunatal und Bali in Kassel: UnsereKinos in Hessen vorn - Was hat ein Kino mit Nachhaltigkeit zu tun? Diese Frage wirft bei vielen sicher zunächst eher weitere Fragen als Antworten auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.