Baunatal

Unbekannte stehlen Sprinter in Altenbauna 

+

Trotz europaweiter Fahndung fehlt seit Montagnachmittag von einem silbernen Sprinter jede Spur. Die unbekannten Täter sollen zwischen Montag, 15.30 Uhr und Dienstag, 7 Uhr, in Altenbauna zugeschlagen haben.

Der Sprinter war in der Gustav-Heinemann-Allee, Ecke Bertha-von-Suttner-Straße abgestellt, wie die Polizei mitteilt. Der Firmenwagen hat einen Wert von circa 35 000 Euro und ist auf beiden Fahrzeugseiten mit der Firmenaufschrift eines Actionsparks sowie einem grünen Emblem versehen.

Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen. Auf welche Art und Weise die Täter vorgingen, ist laut Polizeisprecher Matthias Mänz momentan nicht bekannt. Auch in welche Richtung sie mit dem Sprinter mit den Kennzeichen ESW-AP 900 vom Tatort flüchteten, ist gegenwärtig noch unklar.

Hinweise unter Tel.: 05 61/ 91 00. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.