Blaulicht

Dicke Rauchwolken: Feuerwehr löscht Brand an Baunataler Schule – Brandursache ist bislang unklar

Am Mittwoch (10.11.2021) kam es zu einem Brand in einer Baunataler Schule.
+
Am Mittwoch (10.11.2021) kam es zu einem Brand in einer Baunataler Schule.

Am Mittwoch (10.11.2021) kam es zu einem Brand in einer Baunataler Schule. Die Ursache wird derzeit noch ermittelt.

Baunatal – Am Mittwoch (10.11.2021) kam es gegen 16 Uhr zu einem Brand in einer Baunataler Schule. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte drangen Rauchwolken aus einem Seiteneingang der Schule. Nach Betreten des Gebäudes durch die Feuerwehr konnte festgestellt werden, dass im Untergeschoss des Treppenhauses gelagerte Kartons und Sitzkissen brannten.

Die Feuerwehr löschte die Brandherde im Gebäude. Die zum Brandzeitpunkt in der Schule befindlichen Personen verließen aufgrund der Warnung durch installierte Rauchmelder das Gebäude rechtzeitig. Die Polizei Nordhessen hat die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Feuerwehr löscht derzeit Brand an Baunataler Schule: Höhe des Sachschadens bislang unklar

Personenschaden ist nach derzeitigem Kenntnisstand nicht entstanden. Angaben zur Brandursache, sowie zum entstandenen Sachschaden am Gebäude können derzeit nicht gemacht werden.

In Kassel ist am Mittwochnachmittag auf dem Mitarbeiterparkplatz am Einkaufszentrum Dez in Niederzwehren ein Wohnwagen komplett abgebrannt. (Hessennews TV Redaktion/luw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.