Autos sind über 60.000 Euro wert

Diebe stehlen Luxus-BMWs in Baunatal und Kaufungen

+
Auf Luxus-BMWs abgesehen: Diebe knacken zwei Fahrzeuge. 

Auf Luxus-BMWs haben es Diebe in Baunatal und Kaufungen abgesehen: In zwei Nächten wurde je ein Fahrzeug geknackt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der erste Diebstahl ereignete sich in Baunatal-Großenritte in der Adam-Riese-Straße: Hier wurde ein schwarzer BMW 520 d, Baujahr 2018, mit dem Kennzeichen HR-HS 312 gestohlen. Der Wert wird auf rund 60.000 Euro geschätzt. Laut Mänz lässt sich die Tatzeit auf den Zeitraum zwischen 21.20 Uhr am Sonntagabend und 11 Uhr am Montag eingrenzen. Wann genau die Täter den in einer Hofeinfahrt abgestellten BMW stahlen und wie sie dabei vorgingen, sei derzeit nicht bekannt. In der Nacht zu Dienstag schlugen Täter in Kaufungen zu: In der Ernst-Abbe-Straße klauten sie zwischen 21 Uhr am Abend und 6.45 Uhr am Morgen den etwa ein Jahr alten schwarzen BMX X 6 mit den Kennzeichen KS-ZA 391 im Wert von rund 65.000 Euro. Auch in diesem Fall sei zur genauen Tatzeit und zur Vorgehensweise der Täter bislang nichts Näheres bekannt.

Ob die beiden Fälle zusammenhängen, stehe bislang noch nicht fest. 

Hinweise: 0561/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.