1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Baunatal

Fahrerflucht nach Unfall mit Neunjährigem in Baunatal

Erstellt:

Von: Moritz Gorny

Kommentare

Polizist neben einem Streifenwagen
Ein neunjähriger Junge auf einem Fahrrad ist von einem Kleinwagen touchiert worden. Er blieb unverletzt, der Fahrer aber floh vom Unfallort. © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Ein Kleinwagenfahrer hat am Freitag in Baunatal einen Unfall mit einem neunjährigen Jungen verursacht und ist daraufhin geflüchtet.

Baunatal – Der Fahrer hatte offenbar eine rote Ampel missachtet. Die Polizei hofft nun auf Hinweise zu einem dunklen Kleinwagen und dessen Fahrer. Wie Sprecherin Ulrike Schaake am Montag mitteilt, wollte der Junge gegen 21 Uhr mit dem Fahrrad eine Fußgängerampel nahe der Rudolf-Diesel-Straße überqueren. Als er bei Grün gerade losfuhr, kam von links der in Richtung Europaplatz fahrende, dunkle Kleinwagen und stieß gegen das Vorderrad des Fahrrads. Der Junge kippte zur Seite und stürzte, während das Auto einfach weiterfuhr.

Für den Neunjährigen ging der Unfall ohne Blessuren aus, sein Fahrrad wurde allerdings beschädigt. Laut Mitteilung soll der Verursacher ein etwa 30 Jahre alter Mann mit dunklen Haaren gewesen sein. mgo

Hinweise: Tel. 05 61/91 00.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion