1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Baunatal

Karussells und die „Dirty Daddies“ beim Stadtfest in Baunatal

Erstellt:

Von: Sven Kühling

Kommentare

Sie sind wieder am Start: Die Dirty Daddies kommen aus Holland zum Baunataler Stadtfest. Die Band tritt am Samstag wieder auf dem Marktplatz auf, wie hier bereits im Jahr 2019.
Sie sind wieder am Start: Die Dirty Daddies kommen aus Holland zum Baunataler Stadtfest. Die Band tritt am Samstag wieder auf dem Marktplatz auf, wie hier bereits im Jahr 2019. © privat/nh

Die Stimmung, die die „Dirty Daddies“ beim letzten Baunataler Stadtfest 2019 vor Corona auf dem Marktplatz erzeugten, ist Stadtmarketingchef Dirk Wuschko noch lange in Erinnerung geblieben. Deshalb, so betont er ausdrücklich, „wollte ich die Holländer zur Neuauflage wieder haben“. Am Samstagabend, 2. Juli, steht die Band nun tatsächlich wieder mit 120 Hits und für 120 Minuten auf der Hauptbühne.

Baunatal – Vom Donnerstag, 30. Juni. bis Sonntag, 3. Juli ist wieder Stadtfest in Baunatal. Auf mehreren Bühnen und auf der großen Festmeile auf der gesperrten Friedrich-Ebert-Allee wird gefeiert. Da gibt es wieder Fahrgeschäfte und allerhand Stände. Dazu wird die Straße zwischen Marktstraße und Kreisel am Aldi gesperrt, teilt das Rathaus mit. Die Langenbergstraße wird zur Sackgasse. Die Sperrung gilt bereits seit Montag.

„Auf drei Livebühnen werden regionale Bands aber mit den Holländern von „The Dirty Daddies“ auch internationale Künstler die Besucher wieder zum Feiern bringen“, kündigt das Stadtmarketing an. Die Highlights seien die Bands am Abend auf der Hauptbühne Marktplatz: Am Donnerstag die Band Udomat & die Panikgenossen mit ihrer Udo Lindenberg-Tribute-Show.

Am Freitag gibt es „80s Alive“, gefeiert werden die Ohrwürmer der 80er-Jahre. Am Samstag wollen dann die „Dirty Daddies“ die Menge zum Toben bringen. Am Sonntagabend beendet die Reiner Irrsinn Show traditionell das Stadtfest.

Wie schon in den vergangenen Jahren werden viele Vereine, Verbände und Baunataler Institutionen beim Stadtfest dafür sorgen, dass es ein buntes Programm von „Baunatalern für Baunatal“ gibt, so Organisator Dirk Wuschko. Auf der Bühne [34225] kommen fast alle Künstler aus Baunatal, unter anderem die DJs der Local DJ Hereos.

Das Nachmittagsprogramm komme natürlich wieder von den heimischen Sport- und Kulturvereinen – dabei seien von den Kleinsten (zum Beispiel Kita Himmelsberg) bis zu den Senioren (Line Dance Gruppe) eine bunte Vielfalt an Baunataler Einwohnern selbst aktiv.

Auch beim ökumenischen Gottesdienst am Sonntag auf dem Marktplatz sollen Baunataler Kulturgruppen, wie der Posaunenchor Kirchbauna, eingebunden werden.

Viele Verkaufsstände durch Baunataler Vereine oder Firmen seien Teil des Festes. Am Sonntag locke ein verkaufsoffener Sonntag die Menschen zusätzlich in die City der VW-Stadt.

Ein Kinderland mit dem Spielmobil Augustine wird auf der Friedrich-Ebert-Allee vor dem Kino aufgebaut. Dieses öffnet täglich ab 14 Uhr. Im Angebot seien Dinge zum Spielen und Bewegen. „Und natürlich werden die Kinder auch wieder zauberhaft geschminkt“, heißt es in der Ankündigung. Organisiert und betreut werde das Kinderland durch das Team des Spielmobil Augustine.

Für die Vergnügungsmeile kündigt das Stadtmarketing Fahrgeschäfte an: Crazy Dancer, Flying Swing, Musik-Express, und Kinderkarussells. Als Besonderheit gibt es auf dem Europaplatz einen großen Autoscooter. Natürlich seien auch wieder viele fliegenden Händler, Essens- und Getränkestände und Informationsstände vor Ort.

Organisiert wird das Stadtfest Baunatal für die Stadt Baunatal durch die Stadtmarketing Baunatal GmbH. (Sven Kühling)

Auch interessant

Kommentare