Kinderaugen zum Strahlen bringen

Landwirte fahren für guten Zweck mit beleuchteten Traktoren durch Kassel

Wollen gemeinsam kranken Kindern während der Corona-Adventszeit eine Freude bereiten: Tim Fremder (von links), Sascha Kaiser und Andreas Kröschel.
+
Wollen gemeinsam kranken Kindern während der Corona-Adventszeit eine Freude bereiten: Tim Fremder (von links), Sascha Kaiser und Andreas Kröschel.

In diesem Jahr ist alles anders – auch die Adventszeit. Um Kindern, die derzeit im Krankenhaus sind, eine Freude zu bereiten, hat Sascha Kaiser, Landwirt in Baunatal, sich etwas überlegt.

Baunatal - Kaiser möchte am Samstag, 5. Dezember, seinen Traktor mit bunten Lichtern schmücken und durch Kassel bis zum Klinikum fahren. Dabei hofft er auf viele Mitstreiter aus der gesamten Region – zudem sollen Spenden für die HNA-Aktion Advent gesammelt werden. Unterstützt wird er bislang von Tim Fremder aus Kassel-Nordshausen und Andreas Kröschel, Landwirt in Jesberg (Schwalm-Eder-Kreis).

„Das ist eine bundesweite Aktion“, erklärt Kröschel – auch in Gießen und Fulda soll etwas ähnliches stattfinden. Für Kassel organisiert es Kaiser, er steht bereits in Kontakt mit der Stadt Kassel bezüglich der Route. Der Weg der beleuchteten Traktoren soll nahe des Auestadions beginnen und über die Frankfurter Straße und den Steinweg bis zum Klinikum führen. Die Aktion ist laut Stadtsprecher Claas Michaelis genehmigt worden. Die Verkehrspolizei werde am 5. Dezember vor Ort sein und die Fahrzeuge begleiten.

Damit sich auch Firmen und Privatmenschen ohne Traktor an der Aktion beteiligen können, sollen mithilfe der Aktion Advent Spenden gesammelt werden. Außerdem können auch Familien entlang der Route die Fahrzeuge bestaunen, sagt Kaiser – wer dann etwas spenden möchte, kann Bargeld mitbringen und in die Aktion-Advent-Dosen werfen.

Eine erste Lichterprobe für seinen Traktor hat Kaiser schon gemacht: Die Felgen hat er mit einer batteriebetriebenen, grünen LED-Lichterkette geschmückt. Die restlichen Lichterketten werden mit Steckdosen betrieben, dafür hat Kaiser einen Spannungswandler auf dem Traktor. Der Baunataler Landwirt hofft, dass sich möglichst viele Traktorfahrer beteiligen, egal ob haupt- oder nebenberufliche Landwirte. Auch Veranstaltungstechniker, die beispielsweise über mobile Lautsprecher Weihnachtsmusik abspielen, seien eingeladen mitzumachen.

Wer die Aktion von Sascha Kaiser mit Geld unterstützen möchte, kann an die HNA-Aktion Advent spenden: Kasseler Sparkasse, Iban: DE42 5205 0353 0000 2055 04, BIC: HELADEF1KAS, Verwendungszweck: „LSV für Kinder“

Kontakt: lsv-kassel@web.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.