1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Baunatal

Polizei Baunatal stellt Verdächtigen in Tarnkleidung

Erstellt:

Von: Sven Kühling

Kommentare

Front eines Polizeifahrzeugs mit leuchtenden Blaulichtern im Kühlergrill.
Mehrere Streifen waren im Einsatz © Patrick Seeger/dpa

Für einen Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen eine zunächst unbekannte, verdächtige Person. So beschreibt es Polizeisprecherin Ulrike Schaake in einer Mitteilung. Beamte des Reviers Süd-West hatten gegen 11.30 Uhr von der Dienststelle aus die voll vermummte Person mit Tarnkleidung und Headset gesehen, die an der Rundsporthalle vorbeilief.

Baunatal – Kurze Zeit später wurden Knallgeräusche wahrgenommen. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass von dem Verdächtigen eine Gefahr ausgehen könnte, wurde eine Fahndung mit zahlreichen Streifen eingeleitet, so die Sprecherin weiter.

Zudem suchten Beamte vorsorglich zwei nahe gelegene Schulen ab. Währenddessen gingen Anrufe von besorgten Passanten bei der Polizei ein, die die bedrohlich wirkende Person im Laufschritt ebenfalls gesehen hatten. In der Kirchbaunaer Straße konnte eine Streife den Verdächtigen schließlich ausmachen und stellen. Eine Gefahr für andere bestand nach bisherigem Kenntnisstand zu keiner Zeit, so Schaake. (Sven Kühling)

Auch interessant

Kommentare