1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Baunatal

Trickdiebe gaben sich in Baunatal als Wasserwerker aus

Erstellt:

Von: Daniel Göbel

Kommentare

Blaulicht der Polizei
Trickdiebe gaben sich in Baunatal als Wasserwerker aus. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand/dpa-Bildfunk

Trickdiebe waren am Freitag in Baunatal unterwegs und gaben sich als Wasserwerker aus. Laut Polizei gelangten sie unter dem Vorwand, wegen eines Wasserrohrbruchs Hähne und Leitungen überprüfen zu müssen, in zwei Wohnungen.

Baunatal – An der Theodor-Heuss-Allee hatte ein Unbekannter gegen 8:50 Uhr bei einem hochbetagten Mann geklingelt und sich als Wasserwerker ausgegeben. Das Opfer ging mit dem Mann ins Badezimmer. Dies nutzte ein Komplize, um durch die angelehnte Tür zu schleichen und Schmuck zu stehlen. Die Beschreibung: Männlich, 30 Jahre alt, 1,70 groß, kurze dunkelblonde Haare, Brille mit breitem dunklem Rahmen.

Gegen 11:20 Uhr waren die Täter an der Straße „Am Sonnenhang“ unterwegs. Dort gelangte der falsche Wasserwerker in die Wohnung einer Seniorin. Die behielt den Mann im Blick und bemerkte, dass er die Tür öffnete. Sie griff zum Telefon. Daraufhin flüchtete der Täter, ein 35 Jahre alter und 1,75 Meter großer Mann mit Cap, Brille und Trainingsanzug.  dag

Hinweise: Polizei, Tel. 0561/9100.

Auch interessant

Kommentare