1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Baunatal

Unbekannte brechen in Baunatal und Vellmar acht Autos auf

Erstellt:

Von: Valerie Schaub

Kommentare

Polizeiauto im Einsatz mit Blaulicht
Polizei im Einsatz © Carsten Rehder/dpa

Der Polizei sind am Montagmorgen acht aufgebrochene Autos aus Vellmar und Baunatal gemeldet worden. Offenbar waren die Täter auf der Suche nach Geld und Wertgegenständen. Laut Polizei hatten sie in allen Fällen die Scheiben der parkenden Autos eingeschlagen und Gegenstände gestohlen. Den Schaden schätzt die Polizei auf einen niedrigen vierstelligen Bereich.

Baunatal/Vellmar – Die fünf in Baunatal gemeldeten Taten, die sich nach bisherigem Kenntnisstand allesamt in der Nacht zu Montag ereigneten, dürften auf das Konto ein und derselben Täter gehen, teilt die Polizei mit. Aufgebrochen wurden Autos der Hersteller Opel, BMW, Mercedes und VW, die in der Theodor-Heuss-Allee, der Sauerbruchstraße und in den Straßen „Lindenhof“, „An der Lehmgrube“, „Auf dem Wiede“ geparkt waren.

In Vellmar kam es am Montagmorgen zu drei Auto-Aufbrüchen in der Ihringshäuser Straße. Dort schlugen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr die Scheiben an einem blauen Opel, einem schwarzen Hyundai und einem blauen VW ein. Sie waren gegenüber des Friedhofs Niedervellmar geparkt.

Nach ersten Feststellungen der betroffenen Autobesitzer erbeuteten die Aufbrecher Handtaschen und Portemonnaies samt Bargeld.  

Hinweise an die Polizei unter 0561/ 91 00. (Valerie Schaub)

Auch interessant

Kommentare