Täter warfen Leiter in Schwimmbecken

Einbruch in Lohfeldener Freibad: Unbekannte stiegen durch Fenster ein

Lohfelden. Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in ein Gebäude des Freibads in Lohfelden eingebrochen.

Wie Polizeisprecher Matthias Mänz gestern mitteilte, brachen die Täter offenbar ein Fenster und mehrere Türen auf und durchsuchten mehrere Räume nach Diebesgut. Beute haben sie nach ersten Erkenntnissen nicht gemacht. Laut Mänz hatte der Bademeister den Einbruch am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr bemerkt und alarmierte die Polizei. Noch am Vorarbend bis 22 Uhr war dort alles in Ordnung gewesen. Offenbar konnten die Täter mithilfe einer mitgebrachten Leiter durch ein höher gelegenes Fenster in das Gebäude einsteigen. Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist unklar. Die Leiter warfen die Täter ins Schwimmbecken. Die Polizei sucht nun Zeugen. 

Hinweise: 05 61/91 00

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.