Firma Riechmann bietet fachgerechte Baumpflege

Baumpflege auch im Sommer

+
Baumpflege vom Profi: Ob Sturmschäden, Baum- und Landschaftspflege oder forstwirtschaftliche Dienstleistungen – die Firma Riechmann ist der richtige Partner. 

Schauenburg. Eine bestimmte Jahreszeit für die fachgerechte Baumpflege gibt es eigentlich gar nicht. „Man kann das ganze Jahr Pflege betreiben und die Bäume werden es dankbar annehmen“, meint Marc Riechmann, der in Schauenburg-Hoof seit vielen Jahren erfolgreich und mit viel Fachkompetenz seinen Betrieb für Baumpflege führt.

Aber auch in den Bereichen Baumsanierung, Pflanzungen, Landschaftspflege und forstwirtschaftlichen Dienstleistungen kann man sich an das Unternehmen wenden. Das Fällen eines größeren Baumes sollte auf jeden Fall einem Fachbetrieb überlassen werden.

Die letzten Sturmschäden haben viele Äste brechen lassen. So auch in einem Garten in Baunatal. Mit speziellen Seiltechniken und Geräten kann hier – wie auf dem Foto – fachgerechte Hilfe geleistet werden, und die Entsorgung des Materials wird natürlich auch übernommen.

Download

PDF der Sonderseite Leistungsstarkes Schauenburg

Die Versorgung von Bäumen mit ausreichend Wasser, besonders jetzt, wo die Temperaturen steigen, ist eine wichtige Voraussetzung für den Erhalt von Bäumen. Hier bietet die Firma Riechmann ein Bewässerungssystem für Jungbäume, beziehungsweise gepflanzte Bäume, der Firma Treegator an: Man füllt nur den Wassersack mit der Gießkanne und das Wasser verteilt sich gezielt im Boden und fließt nicht ab. Die Firma Riechmann bietet solche effektiven Systeme, die helfen, Zeit und Geld zu sparen.  plu

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.