Eröffnungsparty am 1. August

Große Neueröffnung: In Dörnhagen gibt es bald hausgemachte Donuts

Marc Rudkoffsky (links) und Thorben Held in ihrem neuen Donutladen in Dörnhagen
+
Wagen den Schritt in die Selbstständigkeit: Marc Rudkoffsky (links) und Thorben Held backen und verkaufen bald Donuts in Dörnhagen.

Donuts liegen im Trend: Auch im Söhre-Einkaufszentrum in Dörnhagen öffnet am 1. August ein Donutladen.

Fuldabrück – Früher wollte Marc Rudkoffsky aus Dörnhagen Koch werden. Das hat nicht geklappt. Doch jetzt kann der 30-Jährige seine Backleidenschaft täglich ausleben: Rudkoffsky eröffnet zusammen mit seinem Geschäftspartner Thorben Held einen Donutladen.

Starten wollen die beiden am 1. August 2021 mit einer Eröffnungsparty. Damit dann auch genug für alle da ist, „werden wir Hunderte Donuts produzieren müssen“, sagt Rudkoffsky. Für die gesamte Produktion sind die beiden Geschäftspartner selbst zuständig, Angestellte gibt es nicht. „Wir werden vormittags alles selber backen und vorbereiten und dann um 11 Uhr den Laden für den Verkauf aufmachen“, sagt Rudkoffsky.

Vegan bis klassisch - für jeden Donut-Geschmack gibt es was

Zum Sortiment gehören vegane, klassische und spezielle Donuts mit ausgefallenen Toppings und Füllungen. 2,20 bis 5 Euro soll das Stück kosten. Außerdem soll es zwei verschiedenen Torten pro Tag geben und Bubble Tea – das bunte Kultgetränk, das vor ungefähr einem Jahrzehnt einen Hype in Europa auslöste. Jetzt ist Bubble Tea wieder da und wird von den Leuten verlangt. „Wir haben noch gar nicht geöffnet, werden aber jeden Tag gefragt, ob wir auch Bubble Tea im Angebot haben werden“, sagt Rudkoffsky. Wer lieber Kaffee trinken will, kann auch das tun. „Außerdem haben wir die gängigen Softgetränke im Angebot.“

Sitzplätze gibt es auch in dem Geschäft von Rudkoffsky und Held, die sich die Donut-Crew nennen. „Die Kunden können Donuts und Kaffee mitnehmen oder auch hier im Laden oder draußen vor dem Geschäft genießen.“

Backen aus Leidenschaft: Zwei Männer eröffnen Donut-Laden in Dörnhagen

Wer im Innenbereich sitzt, trifft auf rosafarbene Wände und bunte Stühle. „Es soll auffällig aussehen, wir wollen den Candylook.“ (Candy: Süßigkeiten, look: Aussehen). Rudkoffsky und Held kommen beruflich eigentlich aus anderen Bereichen. Der 26-jährige Held war bisher technischer Einkäufer bei einem Dentalgroßhandel, Rudkoffsky verdiente sein Geld als International Key Account Manager und verkaufte Medizinprodukte unter anderem an Krankenhäuser. „Mir hat vor allem der kreative Teil in meinem Job gefehlt. Den kann ich hier jetzt richtig ausleben“, sagt Rudkoffsky. Auch Held kocht gern und freut sich auf seine Aufgabe.

„Es ist ein Risiko, dass wir uns selbstständig machen“, sind sich die beiden einig. „Aber wir haben keine Angst davor. Wir denken, es wird gut klappen und der Laden wird angenommen.“ Sie hätten sich bewusst gegen ein Geschäft in der Stadt entschieden und wollen ihr Glück auf dem Dorf probieren. „Wir wollten weg von der Konkurrenz, außerdem hat Dörnhagen eine gute Anbindung“, sagt Rudkoffsky.

Die Eröffnungsfeier findet am 1. August ab 14.30 Uhr statt. Die Öffnungszeiten sind Montag von 13 bis 17 Uhr, Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr, Dienstag ist Ruhetag. Feiern wie Konfirmationen und Geburtstage sollen in Zukunft ebenfalls im Geschäft an der Rundstraße stattfinden. (Theresa Novak)

In der Stadt Kassel hat erst kürzlich ein Asiatischer Liefersedienst mit besonderem Öko-Konzept eröffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.