140 Narren stürmten Wirtshaus

Freibier lockte Fuldabrücker Karnevalisten zur Brauerei

+
Holten sich den symbolischen Schlüssel: Das Prinzenpaar aus Nieste, Marco Breden (von links) mit Sonja Schoenfeldt und Klaus Missing. Daniel und Harald Hess (rechts) gaben ihn nur zu gern an die Karnevalisten ab.

Fuldabrück. Freibier für alle in Fuldabrück. Und in diesem Jahr wollten die Narren die Fässer bis auf den letzten Tropfen leeren.

Im vergangenen Jahr haben es die Karnevalisten nicht geschafft, das von der Fuldabrücker Landbrauerei zur Verfügung gestellte Freibier auszutrinken. „Dieses Jahr soll das anders werden“, sagte Inhaber Daniel Hess am Donnerstag zu den elf Vereinen, die gekommen waren, um die Brauerei zu stürmen.

140 Karnevalisten aus der Region hatten sich auf dem Parkplatz versammelt, ließen sich das selbst gebraute Bier schmecken, sangen und schunkelten um die Wette. „Wir sind heute hier mit geballter Macht angetreten und ich bin froh, dass sich so viele Vereine zusammengefunden haben“, sagte der Initiator der Veranstaltung und ehemaliger Präsident des Niester Carnevals Clubs, Klaus Missing. „Wenn solch eine Aktion das erste Mal stattfindet, ist sie neu, beim zweiten Mal Brauchtum und nach dem dritten Mal Tradition.“

140 Narren waren bei der Erstürmung der Brauerei dabei. Die Aktion fand zum zweiten Mal statt.

Am Donnerstag hat die Erstürmung der Brauerei nun das zweite Mal stattgefunden und ist laut Missing somit schon Brauchtum. „Ich hoffe, dass wir nächstes Jahr auch wieder alle hier zusammenkommen, um eine Tradition daraus zu machen.“

Das wünschen sich auch Daniel und sein Vater Harald Hess, die den symbolischen Schlüssel zur Brauerei nur zu gern an das Niester Prinzenpaar abgaben und „genug Freibier für alle“ zur Verfügung stellten. „Trinkt alles aus“, forderten sie die Karnevalisten auf.

Bei der Erstürmung der Brauerei in Dörnhagen mit dabei waren die KTG Losse-sterne, die KG Guxhagen Blaue Funken, der Karnevalistische Freundeskreis Kaufungen, der ECV Escherode, der Niester Carnevals Club, die Aquarianer Vellmar, das Kasseler Prinzenpaar, die Karnevalsgesellschaft Holzhausen/ Reinhardswald, der Karnevalsclub CCW Hiddelbeeren Wickenrode, die Großenritter Carnevals Gemeinschaft und die Karnevalsgesellschaft Lohfelden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.