Die Polizei sucht Zeugen

Unbekannter beschädigt Pkw in Fuldabrück und flüchtet

Fuldabrück – Ein bislang unbekannter Fahrer eines hellen VW Golf oder Polo hat am Dienstagabend im Fuldabrücker Ortsteil Dittershausen beim Wenden einen geparkten Pkw beschädigt.

Laut Polizei flüchtete der Unbekannte anschließend von der Unfallstelle. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf einen mutmaßlich im Heckbereich beschädigten hellen Golf oder Polo oder den flüchtigen Fahrer geben können.

Passiert war der Unfall gegen 19.20 Uhr an der Schulstraße. Ein Zeuge hatte den Vorfall aus der Ferne beobachtet und die Polizei informiert. Der Zeuge beschrieb den Beamten später den hellen Pkw, von dem er allerdings kein Kennzeichen ablesen konnte. Der Wagen soll zunächst die Schulstraße von Dennhausen kommend in Richtung Dittershausen befahren und dann in der Hofeinfahrt des Dorfgemeinschaftshauses gewendet haben. Beim Rückwärtsfahren sei er dann gegen den am Fahrbahnrand geparkten VW Golf gestoßen. An dem Wagen waren dadurch Dellen und Kratzer an der rechten hinteren Tür entstanden. Den Schaden beziffern die Beamten auf 2000 Euro.

Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich unter Tel. 0561/9100 bei der Kasseler Polizei melden. 

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.