1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Fuldatal

Kreis Kassel: Vier Schwerverletzte nach Unfall

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Amira Sayed El Ahl

Kommentare

Polizeiauto mit Schriftzug
Zwischen Holzhausen und Rothwesten ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Auch der Rettungshubschrauber ist im Einsatz. © Symbolbild: Fabian Strauch/dpa

Bei einem Unfall zwischen Holzhausen und Rothwesten wurden vier Personen teils schwer verletzt.

Fuldatal/Immenhausen – Am Donnerstagnachmittag (23. Juni) ist es gegen 14.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Kassel gekommen. Das Unglück ereignete sich an der Einmündung der Landesstraße und der Kreisstraße zwischen Holzhausen und Rothwesten. Nach ersten Mitteilungen der am Unfallort eingesetzten Polizeistreifen sind drei Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt gewesen.

Es soll mindestens vier, zum Teil schwer verletzte Personen geben. Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber sind an der Unfallstelle im Einsatz. Nähere Informationen zum Unfallhergang liegen noch nicht vor.

Unfall im Kreis Kassel: Landstraße gesperrt

Aufgrund des Unfalls und der Rettungsmaßnahmen sind nach Angaben der Polizei der Einmündungsbereich und die Landesstraße derzeit voll gesperrt. Ortskundige werden gebeten, den Bereich zu umfahren. (Amira El Ahl)

Weitere Nachrichten aus der Region: Nach einem schweren Unfall im Jahr 2021 im Kreis Kassel ist nun ein Urteil gefallen. Ein Landwirt hatte damals ein Stoppschild überfahren und war anschließend mit dem Auto einer Familie kollidiert. Fünf Personen wurden teils schwer verletzt. Der Landwirt wurde zu einer Geldstrafe verurteilt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion