Sommerfreude pur – Das Gartenfest Kassel dieses Jahr vom 21. bis 23. August 2020

Gartenfest Kasssel
+
Gartenfest Kassel

Endlich den Sommer richtig genießen! Nach den Herausforderungen der letzten Monate lässt die Sonne unsere Herzen höherschlagen. Mit einem besonderen Konzept setzt das Team der Evergreen alles daran, den Besuchern ein unbeschwerten Tag auf dem Gartenfest in Kassel zu ermöglichen. 

Die märchenhafte Atmosphäre im Park des Schloss Wilhelmsthal lockt nach Kassel-Calden. Überall blüht es, das Grün lädt uns nach draußen ein. Der Einladung zum Gartenfest sind in diesem Jahr rund 120 Aussteller gefolgt. Entlang der Wege im Park des Rokoko-Schlösschens und auf den Wiesen breiten sich die mit wunderbaren Schätzen bestückten Stände mit einem reichhaltigen Angebot an Pflanzen, Gartenmöbeln, Garten- und Wohnaccessoires und Naturkosmetik aus: Das sind die Zutaten für ein gelungenes Gartenfest. Es werden wieder „Tage wie Urlaub!“ 

Gartenfest im Park des Schloss Wilhelmsthal

Impressionen vom Gartenfest Kassel
Impressionen vom Gartenfest Kassel  © Evergreen
Impressionen vom Gartenfest Kassel
Impressionen vom Gartenfest Kassel  © Evergreen
Impressionen vom Gartenfest Kassel
Impressionen vom Gartenfest Kassel  © Evergreen
Impressionen vom Gartenfest Kassel
Impressionen vom Gartenfest Kassel  © Evergreen
Impressionen vom Gartenfest Kassel
Impressionen vom Gartenfest Kassel  © Florian Eisermann
Impressionen vom Gartenfest Kassel
Impressionen vom Gartenfest Kassel  © Evergreen
Kulinarik Gartenfest Kassel
Kulinarik Gartenfest Kassel © Evergreen

Und weil die Pause für alle Gartenfans in diesem Jahr besonders lang war, haben die Veranstalter von „Evergreen“ viele besondere Anbieter, die ihre Schätze für den Garten mitbringen. Blühende Kostbarkeiten wie Phlox und Hortensien sind darunter oder nützliche Gewächse wie Tomaten und Kräuter. Auch handfestes Gartengerät bieten die Aussteller an, zum Beispiel Ast- oder Heckenscheren und Rankhilfen, ganz zu schweigen von den vielen Dingen, die einfach nur schön anzuschauen sind: Gartenskulpturen ziehen bewundernde Blicke auf sich, Glasobjekte oder brennende Sandsteine. Bei derart viel Abwechslung geht der Tag wie im Urlaub vorbei – viel zu schnell.  

Wie gewohnt kommt aber auch die Kulinarik nicht zu kurz, denn frische Brote, herzhafte Kräuter, feine Öle, exklusive Käse- und Schinkenspezialitäten und natürlich auch ein umfangreiches Speisenangebot wie Flammlachs oder kultiges Softeis locken die Genießer. Und im Garten-Café mit den Schatten spendenden Sonnenschirmen genießt man das Dolce Vita bei frischgebackenen Kuchen und anderen Leckereien.

Das Gartenfestival, welches als Gartenmarkt und Freiluftveranstaltung gilt, steht nicht unter dem Verbot der Großveranstaltungen. Mit einer besonderen Besucherlenkung vor Ort, die schon an den Parkplätzen anfängt und auf dem großen Areal von über 35.000 qm endet, versucht das gesamte Team dem Besucher den Tag auf dem Gartenfest so angenehm wie möglich zu gestalten. Spezielle Desinfektionsstationen, mehr Platz bei den Ausstellern und auf dem gesamten Gelände sind gewährt. Alle aktuellen Besucherinfos unter: www.gartenfestivals.de

Wann?
21. bis 23. August 2020
Freitag & Samstag 10 bis 18 Uhr, Sonntag 9 bis 18 Uhr

Wo?
Schloss und Park Wilhelmsthal in Kassel-Calden

Preise?
Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, Online-Nachmittag-Ticket 6 €
(NUR online buchbar),

Kinder bis 17 Jahren Eintritt frei

Tickets gibt es im Vorverkauf und an der Tageskasse.
Hier jetzt Tickets im Vorverkauf sichern.

Weitere Informationen:
www.gartenfestivals.de
oder telefonisch
unter der Telefonnummer 0561/40096160

Hier befindet sich das Schloss Wilhelmsthal:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.