Grimmsteigwoche findet vom 22. bis 27. Juni statt

Grimmsteigtage: Kleine Wanderungen statt Großevent

Auch auf dem Baddschen Steig in Lohfelden wird eine Wanderung angeboten.
+
Auch auf dem Baddschen Steig in Lohfelden wird eine Wanderung angeboten.

Statt Grimmsteigtagen gibt es in diesem Jahr eine Grimmsteigwoche. Die beteiligten Kommunen und die Wanderschule Nieste bieten zwischen dem 22. und 27. Juni Wanderungen an.

Grund für die dezentrale Struktur ist die Corona-Pandemie. Um die etablierten Grimmsteigtage als Marke nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und Wanderfreunden zumindest ein kleines Programm anzubieten, habe man sich für diese Form entschieden, sagt Michael Steisel. Söhrewalds Bürgermeister ist auch Sprecher der Touristischen Arbeitsgemeinschaft „Grimmsteig ErlebnisRegion“ (TAG). Die befindet sich aktuell in einem Restrukturierungsprozess (wir berichteten). Es fänden Gespräche statt zur zukünftigen Aufgabenverteilung und die bestehenden Organisationsstrukturen würden überprüft, sagt Steisel.

Das Programm:

  • Dienstag, 22. Juni : Die Gemeinde Fuldabrück bietet ab 15 Uhr eine kostenlose, geführte Wanderung über den fünf Kilometer langen Rundkurs „Energieweg Söhre“ an. Startpunkt ist der Killiansblick. Eine Anmeldung ist nicht nötig, Informationen unter 0 56 65/94 63 16.
  • Mittwoch, 23. Juni : Ab 18.30 Uhr bietet die Wanderschule Nieste eine kostenlose, sportliche Wanderung über elf Kilometer an. Startpunkt ist der Parkplatz Königs-Alm. Anmeldung über buchung@wanderschule-nieste.de oder Tel. 0 56 05/ 92 52 18.
  • Samstag, 26. Juni : Die Gemeinde Söhrewald empfiehlt eine selbstorganisierte Wanderung über den Premiumwanderweg 24. Der 14 Kilometer lange, mittelschwere Weg gibt auch Einblicke in die Industriegeschichte Wattenbachs und Eiterhagens.
  • Samstag, 26. Juni: Die Gemeinde Lohfelden bietet eine geführte, kostenlose Tour über den Baddschen Steig an. Die rund 14 Kilometer lange Strecke ist familienfreundlich, jedoch nicht durchgängig barrierefrei. Treffpunkt ist um 13 Uhr an der Linde in der Brunnenstraße in Vollmarshausen, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
  • Samstag, 26. Juni: Die Wanderschule bietet an diesem Tag eine geführte Wanderung über den Grimmsteig an. Für Wanderer soll es die Möglichkeit geben, an vorher festgelegten Punkten ein- und auszusteigen. Je nach Länge werden verschiedene Teilnahmegebühren fällig. Anmeldung über buchung@wanderschule-nieste.de oder Tel. 0 56 05/ 92 52 18.
  • Sonntag, 27. Juni: Die Wanderschule Nieste bietet eine entspannte Wanderung über ein 30 Kilometer langes Teilstück des Grimmsteigs an. Start ist um 9 Uhr, Parkplatz Königs-Alm. Kosten: 10 Euro. Anmeldung über buchung@wanderschule-nieste.de, Tel. 0 56 05/ 92 52 18.
  • Sonntag, 27. Juni : Die Gemeinde Hessisch Lichtenau bietet eine kostenlose Wanderung für Kinder an. Einzelne Familien oder Gruppen starten um 10 Uhr mit einer Landkarte am Bürgerhaus und machen sich auf die Suche nach Frau Holle und dem Abenteuer. Um Wartezeiten zu vermeiden und die Startzeiten zu verteilen, wird um Voranmeldung gebeten, Tel. 05602/807 -180, -181 und -182 oder E-Mail an kultur-tourismus@hessisch-lichtenau.de
  • Sonntag, 27. Juni: Die Gemeinde Helsa bietet ab 10 Uhr eine kostenlose, geführte Wanderung von Eschenstruth nach St. Ottilien an. Treffpunkt der zehn Kilometer langen Wanderung ist der Neue Friedhof Eschenstruth. Anmeldung unter 0 56 05/ 80 08 27 oder info@gemeinde-helsa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.